Mörderische Stille

Politthriller | Deutschland 2016 | 89 Minuten

Regie: Friedemann Fromm

Ein ehemaliger Offizier der niederländischen KFOR-Truppen im Kosovo wird tot aus der Bucht vor Wilhelmshaven gezogen. Der von Tinnitus ebenso wie von einem Trauma geplagte Kriminalhauptkommissar Holzer und seine türkischstämmige Kollegin, die heftig mit Konflikten ihrer Herkunft zu ringen hat, stoßen bei den Ermittlungen auf einen Segellehrer und dessen gehörlose Frau, deren Familiengeschichte zunehmend bizarrer wird. So scheint der Segler als früherer KSK-Soldat Kontakte mit dem Toten gehabt zu haben, der alles andere als ein Heiliger war. Intensiver, in den Hauptrollen fesselnd gespielter (Fernseh-)Politthriller um verbrecherische Kfor-Soldaten, Vergewaltigungen und Bordelle für Nato-Schutztruppen, deren Kollateralschäden die seelisch wie moralisch erschöpften Ermittler ausgeliefert sind. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Friedemann Fromm
Buch
Friedemann Fromm
Kamera
Michael Wiesweg
Musik
Edward Harris
Schnitt
Vessela Martschewski
Darsteller
Jan Josef Liefers (Kommissar Holzer) · Sylvie Testud (Elena Kühnert) · Peter Lohmeyer (Michael Kühnert) · Ivan Anderson (Amal Catack) · Peter Franke (Miro Pupic)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Politthriller

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren