Wunschkinder

Drama | Deutschland 2016 | 90 Minuten

Regie: Emily Atef

Ein verzweifeltes deutsches Ehepaar will sich seinen Kinderwunsch in einem russischen Waisenhaus erfüllen, gerät darüber aber in einen Albtraum. Die Reise an den Tausende Kilometer entfernten Ort offenbart nicht nur die kaum zu fassende Bürokratie eines befremdlichen Rechtssystems, sondern auch eine nicht annähernd ausgestandene Sinnsuche innerhalb der Beziehung des Paars. Dem nüchtern, doch keineswegs distanziert gestalteten (Fernseh-)Drama gelingt eine differenzierte, von brillanten Darstellern getragene Aufarbeitung einer Seelenkrise, die das emotional aufgeladene Thema meistert, ohne dabei spröde zu wirken. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Regie
Emily Atef
Buch
Dorothee Schön
Kamera
Alexander Fischerkoesen
Musik
Christoph M. Kaiser · Julian Maas
Schnitt
Bernd Euscher
Darsteller
Victoria Mayer (Marie Meisner) · Godehard Giese (Peter Meisner) · Silke Bodenbender (Sandra Heim) · Arnd Klawitter (Martin Heim) · Jana Lissovskaja (Sonja Iwanowa)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren