Zwiespalt

Drama | Schweiz 2017 | 85 Minuten

Regie: Barbara Kulcsar

Ein Psychiater gerät ins Kreuzfeuer der Kritik, als eine Frau vergewaltigt und ermordet wird und die Spuren auf einen flüchtigen Freigänger hindeuten, dessen Hafturlaub durch ein Gutachten des Analytikers zustande kam. Seine Gewissensbisse kreuzen sich mit der Krise einer Jugendfreundin, die nach einem Zwischenfall bei der Ausweisung eines Asylbewerbers ihre Arbeit als Polizistin hinterfragt. Forderndes (Fernseh-)Drama, das nachdrücklich Fragen nach Verantwortung und Moral stellt und kritisch Gesellschaft und Medien mit einbezieht. Im Bemühen um musterhafte Positionen gewinnen die Figuren freilich nur wenig Individualität. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ZWIESPALT
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2017
Regie
Barbara Kulcsar
Buch
Natascha Beller
Kamera
Tobias Dengler
Musik
Ephrem Lüchinger
Schnitt
Gion-Reto Killias
Darsteller
Martin Rapold (Roman Mettler) · Isabelle Barth (Linda Berger) · Hans-Caspar Gattiker (Florian Hess) · Lale Yavas (Bea Mettler) · Luna Wedler (Seraina Berger)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren