Ende der Erinnerung?

Dokumentarfilm | Schweiz 2016 | 62 Minuten

Regie: Peter Scheiner

Nachdem im Jahr 2011 in Bern der eingetragene Verein Kontaktstelle für Überlebende des Holocaust in der Schweiz aufgelöst wurde, erarbeiteten 15 ehemalige Vereinsmitglieder einen Sammelband über ihre Erlebnisse in der Zeit des Nationalsozialismus. Die Dokumentation beobachtet die festliche Buchpremiere 2016 im Rahmen einer Ausstellung von Richters Birkenau-Bildern in Baden-Baden und nimmt dies zum Anlass für die Frage, wie das Unfassbare des Holocaust heute kommuniziert werden kann. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ENDE DER ERINNERUNG?
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2016
Regie
Peter Scheiner
Buch
Peter Scheiner
Kamera
Roni Ulmann · Felix von Muralt
Musik
Mark Varshavsky
Schnitt
Milan Cmarko
Länge
62 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren