Go Home

- | Frankreich 2015 | 110 Minuten

Regie: Jihane Chouaib

Eine junge Frau kehrt nach Jahren in Paris in den Libanon, ihre ursprüngliche Heimat, zurück, lebt in den Ruinen ihres zerstörten Elternhauses und erkennt, dass sie als emanzipierte, selbstständige Frau zur Fremden in ihrem Land geworden ist. Angefeindet von Mitmenschen, taucht sie inmitten der Wirren des vom Bürgerkrieg gezeichneten Landa in Erinnerungen an ihre Kindheit ein und macht sich auf die Suche nach ihrem verschollenen Großvater. Eine intensive, mitunter verzweifelte Suche nach Identität und Wurzeln, die der Film dank seiner überzeugenden Hauptdarstellerin emotional nachvollziehbar macht. Getragen von vorzüglicher musikalischer Begleitung und geschickt eingesetzten Rückblenden, mitunter aber auch sehr dialoglastig. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GO HOME
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Jihane Chouaib
Buch
Jihane Chouaib
Kamera
Tommaso Fiorilli
Musik
Béatrice Wick · Bachar Mar Khalife
Schnitt
Ludo Troch
Darsteller
Golshifteh Farahani (Nada) · Wissam Fares (Chadi) · Julia Kassar (Colette) · Mireille Maalouf (Nour) · François Nour (Jalal)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren