Morgen ist Schluss - Masterclass

Action | Italien 2017 | 118 Minuten

Regie: Sydney Sibilia

Fortsetzung einer bonbonbunten Actionkomödie über italienische Akademiker auf Abwegen. Der Kopf der ehemaligen Drogenköche versammelt in enger Kooperation mit der Polizei erneut seine einstigen Mitstreiter, um selbst Jagd auf „legale“ Drogen zu machen. Der erneut aufwändig produzierte und mit vielen Zitaten garnierte Film glänzt durch Rhythmus, Stilwillen und großen Sprachwitz. Störend fallen auch diesmal wieder fremdenfeindliche Tendenzen auf. (Vgl. „Morgen ist Schluss - Der Anfang“ und „Morgen ist Schluss - Ad Honorem“.) - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SMETTO QUANDO VOGLIO 2 - MASTERCLASS
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2017
Regie
Sydney Sibilia
Buch
Sydney Sibilia · Francesca Manieri · Luigi Di Capua
Kamera
Vladan Radovic
Musik
Michele Braga
Schnitt
Gianni Vezzosi
Darsteller
Edoardo Leo (Pietro Zinni) · Valerio Aprea (Mattia Argeri) · Stefano Fresi (Alberto Petrelli) · Paolo Calabresi (Arturo Frantini) · Libero de Rienzo (Bartolomeo Bonelli)
Länge
118 Minuten
Kinostart
03.05.2018
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Komödie | Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren