Draußen in meinem Kopf

Drama | Deutschland 2018 | 99 Minuten

Regie: Eibe Maleen Krebs

Ein junger Mann lernt während eines Freiwilligen Sozialen Jahres in einem Pflegeheim einen nur unwesentlich Älteren kennen, der an Muskelschwund leidet und um seine Nähe zum Tod weiß. Zwischen den beiden jungen Männern entwickelt sich ein kompliziertes Verhältnis aus Anziehung und Abstoßung. Das psychologische Kammerspiel vereint nachdenklich-bittere, auch tragikomische Szenen mit einer schwebenden Melancholie. Der mit ausgezeichneten Darstellern besetzte und hervorragend fotografierte Film stellt existentielle Fragen, ohne eilfertige Antworten zu geben. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Eibe Maleen Krebs
Buch
Eibe Maleen Krebs · Andreas Keck
Kamera
Judith Kaufmann
Musik
Martin Lingnau · Ingmar Süberkrüb
Schnitt
Marianne von Deutsch
Darsteller
Samuel Koch (Sven) · Nils Hohenhövel (Christoph) · Eva Nürnberg (Louisa) · Lars Rudolph (Larry) · Mario Fuchs (Laus)
Länge
99 Minuten
Kinostart
26.04.2018
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Salzgeber (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Psychologisches Kammerspiel um die komplizierte Beziehung zwischen einem jungen Absolventen eines Freiwilligen Sozialen Jahres und seinem Schutzbefohlenen.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren