Somewhere in Tonga

Drama | Deutschland 2017 | 98 Minuten

Regie: Florian Schewe

Ein leidenschaftlicher deutscher Sozialpädagoge lässt sich auf ein Resozialisierungsprojekt für Jugendliche auf einer Insel im Südsee-Staat Tonga ein. Dort macht ihm insbesondere ein 16-jähriger Gewalttäter Probleme, der auch in Tonga bald wieder rückfällig wird. Dass er den Jugendlichen trotzdem weiter verteidigt, weckt bei diesem ungewohnte Gefühle der Dankbarkeit, mit denen der Junge erst recht nicht umgehen kann. Eindringliches, überwiegend mit Laien gedrehtes Drama, das mit sorgsamen Details von Menschen erzählt, die lernen müssen, sich ihren Gefühlen zu öffnen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Florian Schewe
Buch
Florian Schewe · Sarah Schill
Kamera
Yannick Bonica
Musik
Daniel Dickmeis
Schnitt
Till Ufer
Darsteller
Sascha Alexander Gersak (Wolski) · Luis Pintsch (Marcel) · Tevita Fukofuka (Tevita) · Fuahea Semi (Lole) · Lolohea Lin (Hea)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren