Biopic | Schweden/Deutschland/Dänemark 2018 | 123 Minuten

Regie: Pernille Fischer Christensen

Biografischer Film über die Jugend und das Erwachsenwerden der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren, die als junge Zeitungsvolontärin schwanger wurde und ihren in Dänemark zur Welt gebrachten Sohn Lasse in die Obhut einer Pflegemutter geben musste. Die frühe Schwangerschaft und die traumatische Trennung von ihrem Kind identifiziert der schön bebilderte, aber recht einfach gestrickte Film als Quelle von Lindgrens literarischem Schaffen. Der schlüssig inszenierte und in der Hauptrolle mit großer Natürlichkeit gespielte Film reduziert die Kinderbuchautorin damit allzu sehr auf die von ihr geschaffenen Figuren. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
UNGA ASTRID
Produktionsland
Schweden/Deutschland/Dänemark
Produktionsjahr
2018
Regie
Pernille Fischer Christensen
Buch
Kim Fupz Aakeson · Pernille Fischer Christensen
Kamera
Erik Molberg Hansen
Musik
Nicklas Schmidt
Schnitt
Åsa Mossberg · Kasper Leick
Darsteller
Alba August (Astrid) · Maria Bonnevie (Hanna) · Trine Dyrholm (Marie) · Henrik Rafaelsen (Blomberg) · Magnus Krepper (Samuel)
Länge
123 Minuten
Kinostart
06.12.2018
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Biopic | Drama

Heimkino

Verleih DVD
Universum
Verleih Blu-ray
Universum
DVD kaufen

Biografischer Film über die Jugend und das Erwachsenwerden der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren als schön bebildertes Werk, das die Autorin aber einseitig als Ebenbild ihrer Figuren deutet.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren