Mr. Moto und der China-Schatz

Krimi | USA 1937 | 66 Minuten

Regie: Norman Foster

In seinem zweiten Abenteuer gelangt Mr. Moto in den Besitz einer Pergamentrolle, die mit sechs anderen zusammengefügt zum unbekannten Grab Dschinghis Khans führt. Zielstrebig-gewieft schaltet Moto rivalisierende Parteien aus, die hinter den erwarteten Grabschätzen herjagen. Unterhaltsamer Abenteuerfilm mit Krimielementen und exotischem Beiwerk; amüsant und rasant erzählt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THANK YOU, MR. MOTO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1937
Regie
Norman Foster
Buch
Norman Foster · Willis Cooper
Kamera
Virgil Miller
Musik
Samuel Kaylin
Schnitt
Irene Morra · Nick DiMaggio
Darsteller
Peter Lorre (Mr. Moto) · Thomas Beck (Tom Nelson) · Pauline Frederick (Madame Chung) · Jayne Regan (Eleanor Joyce) · Sidney Blackmer (Eric Koerger)
Länge
66 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Abenteuer | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren