Rätselhafte Léa

Krimi | Frankreich 1988 | 85 Minuten

Regie: Marc Rivière

Bei einem Unwetter am Tage ihrer Hochzeit wird die junge Ehefrau vom Blitz erschlagen. Nach einigen Jahren der Trauer antwortet der Witwer auf eine Kontaktanzeige. Die Annonce stammt von einer geheimnisvollen Frau, die den gleichen Vornamen wie die damals Verunglückte trägt. Mischung aus Kriminalfilm und Liebesgeschichte, nicht sonderlich originell und in den papierenen Dialogen bisweilen unfreiwillig komisch, aber gut gespielt und inszeniert.

Filmdaten

Originaltitel
LE CRIME D'ANTOINE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1988
Regie
Marc Rivière
Buch
Dominique Roulet · Marc Rivière
Kamera
Claude Agostini
Musik
Charlélie Couture
Schnitt
Jacques Witta
Darsteller
Catherine Wilkening (Léa) · Tom Novembre (Antoine) · Jacques Weber (Julien) · Patrick Timsit (Jean) · Stéphane Jobert (Marc)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren