Tatort - Die Faust

Krimi | Österreich 2017 | 89 Minuten

Regie: Christopher Schier

Ein Serie von scheinbaren Ritualmorden stellt die Wiener Ermittler vor ein Rätsel, bis sich eine Gemeinsamkeit zwischen den Opfern erweist: Alle waren in unterschiedlichen osteuropäischen Ländern an Demokratiebewegungen beteiligt. Die Nachforschungen konzentrieren sich auf einen ebenfalls in Wien lebenden Lehrmeister der Toten, doch eröffnen sich auch noch weitere Spuren. Drastisch bebilderter (Fernseh-)Krimi, der viel Budenzauber in einer Story um falsche Identitäten, Agententätigkeiten und internationale Verflechtungen auffährt. Ironiefrei und durchaus spannend, überfrachtet sich der Film am Ende durch die schiere Vielzahl der Motive. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TATORT - DIE FAUST
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2017
Regie
Christopher Schier
Buch
Mischa Zickler
Kamera
Thomas W. Kiennast
Musik
Markus Kienzl · Wolfgang Frisch
Schnitt
Alexandra Löwy
Darsteller
Harald Krassnitzer (Moritz Eisner) · Adele Neuhauser (Bibi Fellner) · Misel Maticevic (Nenad Ljubic / Nikola) · Thomas Stipsits (Manfred Schimpf) · Dominik Maringer (Clemens Steinwendtner)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren