Faschingskinder

Dokumentarfilm | Deutschland 2014 | 85 Minuten

Regie: Gunther Scholz

Rund 30 Jahre nach den Aufnahmen für einen kurzen Dokumentarfilm über eine Faschingsfeier in einem Ost-Berliner Kindergarten für Körperbehinderte sucht der Filmemacher acht der damals gefilmten Kinder wieder auf. Die heute 40-Jährigen sind unterschiedlich gut in den Alltag integriert und offenbaren in Einzelgesprächen ihre Erfolge und Niederlagen, Sorgen und Wünsche. Die klug miteinander verschränkten Porträts ergänzen sich zu einer vielschichtigen, Mut machenden Umschau, geprägt von tiefer Empathie und frei von Sentimentalität. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Gunther Scholz
Buch
Gunther Scholz
Kamera
Sebastian Hattop
Musik
Robert Papst · Hugo Siegmeth
Schnitt
Monika Schindler
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren