Polizeiruf 110 - In Flammen

Krimi | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Lars-Gunnar Lotz

Die Ermordung einer rechtspopulistischen Oberbürgermeisterkandidatin führt die Kommissare Bukow und König tief in die Szene nationalistischer Landbewohner und den radikalen Untergrund. Während sich bei der Frage der Behandlung der Verdächtigen auch zwischen den Ermittlern unterschiedliche Meinungen ergeben, versucht die Partei der Toten, den Mord für ihre Zwecke auszuschlachten. Übermäßig konstruierter (Fernseh-)Krimi, der viele Aspekte anschneidet, in seinen gesellschaftsabbildenden Absichten aber vage bleibt. Auch fehlt es letztlich am Wagemut, die erzählerischen Standards hinter sich zu lassen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Lars-Gunnar Lotz
Buch
Florian Oeller
Kamera
Jan Prahl
Musik
Sebastian Fillenberg
Schnitt
Philipp Thomas
Darsteller
Anneke Kim Sarnau (Katrin König) · Charly Hübner (Alexander Bukow) · Andreas Guenther (Anton Pöschel) · Josef Heynert (Volker Thiesler) · Uwe Preuss (Henning Röder)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren