Super Jack und Bruder Langohr

Abenteuer | Niederlande 2015 | 80 Minuten

Regie: Anne de Clercq

Ein achtjähriger Junge, der sich sehnlich einen kleinen Bruder wünscht, ist zutiefst enttäuscht, als er erfährt, dass seine Mutter und ihre Lebenspartnerin zusammen keine Kinder bekommen können. In der Hoffnung, dass sich sein Wunsch trotzdem erfüllen lässt, nimmt er übers Internet Kontakt mit potenziellen Samenspendern auf und begibt sich im Alleingang auf die Suche nach einem geeigneten Kandidaten. Mit verspielten Einfällen inszenierter Jugendfilm, der seine Themen kindgerecht, allerdings nicht unbedingt realitätsnah vermittelt. Die humorvolle Erzählung greift mit viel Empathie kindliche Wahrnehmungen und Ängste auf und bietet auch erwachsenen Zuschauern Vergnügen. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
JACK BESTELT EEN BROERTJE
Produktionsland
Niederlande
Produktionsjahr
2015
Regie
Anne de Clercq
Buch
Anne Barnhoorn · Anne de Clercq
Kamera
Ezra Reverda
Musik
Floris Verbeij · Laurens Goedhart
Schnitt
Wouter van Luijn
Darsteller
Matsen Montsma (Jack) · Jelka van Houten (Sanne) · Georgina Verbaan (Lea) · Yenthe Bos (Harry) · Rick Paul van Mulligen (Erik de Perik)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Abenteuer | Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren