Herz über Kopf - Die Melodie ihres Lebens

Drama | Frankreich/Belgien 2016 | 85 Minuten

Regie: Michel Boujenah

Eine Zwölfjährige, die die Beste in ihrer Klasse und eine talentierte Cellistin ist, droht durch eine Augenerkrankung in naher Zukunft zu erblinden. Um ein wichtiges Vorspiel nicht zu gefährden, will sie die Schwere der Krankheit geheim halten und findet in einem Klassenkameraden, der hinter ihr Geheimnis kommt, einen hilfreichen Unterstützer. Sensibler und einfühlsamer Jugendfilm, der mit beherzten Darstellern und warmherzigem Humor die Tragik der Erblindung für ein junges Publikum erfahrbar macht. Zugleich beschreibt er sanft Drucksituationen, unter denen bereits Kinder stehen können, und stellt Fantasie und Energie als Gegenmittel dar. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
LE COEUR EN BRAILLE
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2016
Regie
Michel Boujenah
Buch
Michel Boujenah · Alfred Lot
Kamera
Vincent van Gelder
Musik
Philippe Jakko
Schnitt
Amandine Stelletta
Darsteller
Alix Vaillot (Marie) · Jean-Stan Du Pac (Victor) · Charles Berling (Maries Vater) · Pascal Elbé (Victors Vater) · Antoine Khorsand (Haicam)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Drama | Jugendfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren