Der Offizier: Liebe in Zeiten des Krieges

Historienfilm | USA/Türkei 2017 | 110 Minuten

Regie: Joseph Ruben

Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs im Jahr 1914 entschließt sich eine junge Krankenschwester aus den USA, eine medizinische Mission im Osmanischen Reich anzutreten. Dort wird sie mit ihren Gefühlen für einen osmanischen Offizier und ihrer Loyalität gegenüber einem Arzt konfrontiert. Zeitgleich sind die Konflikte des Kriegs zu spüren. Das schön fotografierte Historien-Melodram versucht Liebes- und Kriegsdrama zu verbinden, bleibt in seiner Thematik aber häufig an der Oberfläche. Konflikte werden recht schnell abgehandelt, die Erzählung geht nur selten genauer auf die historischen Zusammenhänge ein. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE OTTOMAN LIEUTENANT
Produktionsland
USA/Türkei
Produktionsjahr
2017
Regie
Joseph Ruben
Buch
Jeff Stockwell
Kamera
Daniel Aranyó
Musik
Geoff Zanelli
Schnitt
Nick Moore · Dennis Virkler
Darsteller
Michiel Huisman (Ismail) · Hera Hilmar (Lillie) · Josh Hartnett (Jude) · Ben Kingsley (Woodruff) · Haluk Bilginer (Khalil Bey)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Historienfilm | Kriegsfilm | Melodram

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Als die amerikanische Krankenschwester Lillie (Hera Hilmar) einen dunkelhäutigen Mann, der dringend Hilfe benötigt, in ihrem Hospital versorgen möchte, wird sie zurückgehalten: Der Mann müsse aufgrund seiner Hautfarbe in ein anderes Krankenhaus, sagen ihr ihre älteren Kollegen. Obwohl eine Verlegung des Patienten seinen Tod bedeuten könnte, muss die 23-Jährige ihr Vorhaben abbrechen. Während die Medizin immer weitere Fortschritte macht, blieben die Ansichten der Ärzte in der Vergangenheit hängen, bemängelt sie. Es ist das Jahr 1914 in Philadelphia, als Lillie mit ihren Idealen auf Widerstand stößt. Als sie bei einem Vortrag des amerikanischen Arztes Jude (Josh Hartnett) von einer medizinischen Mission im Osmanischen Reich hört, entschließt sie sich, ihrer Heimat den Rücken zu kehren und, obwohl der Erste Weltkrieg kurz

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren