The Nightingale - Schrei nach Rache

Abenteuer | Australien 2018 | 136 Minuten

Regie: Jennifer Kent

Eine für ein geringfügiges Vergehen nach Tasmanien verbannte Irin ist in den 1820er-Jahren in der Strafkolonie der Ausbeutung und Vergewaltigung durch einen britischen Offizier ausgesetzt. Als dieser und seine Soldaten ihren Mann und ihr Baby ermorden, heuert sie einen Aborigine als Fährtenleser an, um die Täter zu jagen und blutige Rache zu üben. Aus dem Zweckbündnis erwächst allmählich eine Freundschaft. Ein knallharter Rachethriller, der sich jedoch nicht in der archaischen Gefühlsmechanik des Genres von Leiden und Vergeltung erschöpft, sondern als Drama über den „Black War“ der Briten gegen Tasmaniens indigene Bevölkerung von den Verheerungen kolonialer Ausbeutung erzählt und durchaus differenziert die Optionen seiner Figuren im Widerstand dagegen beleuchtet.

Filmdaten

Originaltitel
THE NIGHTINGALE
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
2018
Regie
Jennifer Kent
Buch
Jennifer Kent
Kamera
Radek Ladczuk
Musik
Jed Kurzel
Schnitt
Simon Njoo
Darsteller
Aisling Franciosi (Clare) · Sam Claflin (Hawkins) · Baykali Ganambarr (Billy) · Damon Herriman (Ruse) · Harry Greenwood (Jago)
Länge
136 Minuten
Kinostart
25.07.2020
Fsk
ab 18; f
Genre
Abenteuer | Drama | Historienfilm | Rachedrama

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. zwei „Making of“-Featurettes (46 Min.). Das Mediabook enthält zudem u.a. ein 20-seitiges Booklet mit Texten zum Film.

Verleih DVD
Koch (FF, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (FF, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Rachethriller um eine nach Tasmanien verbannte Irin, die sich nach der Ermordung ihrer Familie 1825 mit einem Aborigine zusammenschließt, um an den Tätern grausam Vergeltung zu üben.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren