Der Klang der Stimme

Dokumentarfilm | Schweiz 2018 | 82 (TV: 50) Minuten

Regie: Bernard Weber

Dokumentarische Annäherung an das Urphänomen der menschlichen Stimme und deren gewaltige Ausdrucksmöglichkeiten. Der leichte, ebenso assoziativ wie sorgfältig arrangierte Film stellt Vertreter der Stimmforschung, Musiker und eine Sprachtherapeutin vor, die aufzeigen, welche unterschiedlichen Zugänge es zur Stimme geben kann, aber auch welche Anstrengungen ihre klangliche Ausformung erfordert. Berührend und anschaulich, fesselt der elegant inszenierte Dokumentarfilm durch seine Genauigkeit und seine dramaturgisch frische Herangehensweise, wobei er nicht vorgibt, die Magie der Stimme gänzlich ausdeuten zu wollen. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DER KLANG DER STIMME
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2018
Regie
Bernard Weber
Buch
Bernard Weber
Kamera
Pierre Mennel · Bernard Weber
Schnitt
Stefan Kälin · Dave D. Leins
Länge
82 (TV: 50) Minuten
Kinostart
01.11.2018
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren