Tatort - Vom Himmel hoch

Krimi | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Thomas Bohn

Nach der Ermordung eines Psychiaters, der auf die Betreuung von Kriegstraumata spezialisiert war, konzentrieren sich die Kommissarinnen auf zwei seiner Patienten: Eine traumatisierte US-Soldatin sowie einen Kurden, dessen Familie bei einem Drohnenangriff im Irak getötet wurde. Weitere Ermittlungen fördern zutage, dass offenbar ein Attentat auf einen amerikanischen Politiker geplant ist. Hanebüchen konstruierter und ärgerlich oberflächlicher Krimi, der sich am Ziel eines Politthrillers mächtig verhebt. Langatmig, unlogisch und mit unfreiwillig komischen Dialogen, stellt der Film einen Tiefpunkt der „Tatort“-Reihe dar. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Thomas Bohn
Buch
Thomas Bohn
Kamera
Jürgen Carle
Musik
Jan Kazda
Schnitt
Isabelle Allgeier
Darsteller
Ulrike Folkerts (Lena Odenthal) · Lisa Bitter (Johanna Stern) · Lena Drieschner (Heather Miller) · Cuco Wallraff (Mirhat Rojan) · Diego Wallraff (Martin Rojan)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren