Geschichten aus Hollywood

Drama | Großbritannien 1993 | 115 Minuten

Regie: Christopher Hampton

Dramatisierung der authentischen Erlebnisse der deutschsprachigen Exilantengemeinschaft von vor den Nazis geflohenen jüdischen Literaten in Hollywood. Nach der Reichspogromnacht flieht der ungarische Dramaturg Ödön von Horváth aus Deutschland und trifft in der kalifornischen Filmmetropole eine kleine Kolonie deutscher Schriftsteller, darunter Bertolt Brecht und die Mann-Brüder. Während Horváth beschließt, sich anzupassen, engagiert sich seine Geliebte Helen Schwartz aktiv in der Kommunistischen Partei, nachdem sie von den Greueltaten an den Juden in Europa gehört hat. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TALES FROM HOLLYWOOD
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1993
Regie
Christopher Hampton
Buch
Christopher Hampton
Musik
Dominic Muldowney
Darsteller
Jeremy Irons (Ödön von Horváth) · Alec Guinness (Heinrich Mann) · Sinéad Cusack (Nelly Mann) · Robin Bailey (Thomas Mann) · Elizabeth McGovern (Helen Schwartz)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren