Lampenfieber (2019)

Dokumentarfilm | Deutschland 2019 | 96 Minuten

Regie: Alice Agneskirchner

Dokumentarfilm, der fünf Kinder während der Entstehung des neuen Kinderstücks „Spiel mit der Zeit“ im Berliner Friedrichstadt-Palast, dem Theater mit dem größten Kinder- und Jugendensemble Europas, begleitet. Dabei werden nicht nur Casting, Proben und die Premiere verfolgt, sondern die jungen Darsteller auch in ihrem häuslichen Umfeld begleitet. Unaufgeregt beobachtet der eher an Fernsehkonventionen ausgerichtete Film, der sich vor allem an Kinder und Jugendliche richtet, das Geschehen, ohne einschlägigere Fragestellungen zu verfolgen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Alice Agneskirchner
Buch
Alice Agneskirchner · Julia Penner
Kamera
Marcus Winterbauer
Musik
Benjamin Schlez · Berend Intelmann · Thomas Funk · Karsten Höfer
Schnitt
André Nier
Länge
96 Minuten
Kinostart
14.03.2019
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Doku über fünf Kinder, die an dem quietschbunten Stück „Spiel mit der Zeit“ am Friedrichstadt-Palast in Berlin mitwirken.

Die 12-jährige Maya steht bei den Tanzproben mitunter etwas verträumt in der Gegend herum. In der Elternsprechstunde wird ihr fehlender Ehrgeiz dann auch gleich angesprochen. Christina Tarelkin, die Direktorin des jungen Ensembles am Friedrichstadt-Palast in Berlin, will wissen: „Wo siehst du dich in zwei Jahren?“ – „Keine Ahnung“, meint Maya so aufrichtig wie altersgerecht. Diese Antwort kommt eher nicht gut an: „Was wünschen wir uns? Man sagt dazu auch Selbstbewusstsein.“

280 Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahren erhal

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren