Tatort - Spieglein, Spieglein

Komödie | Deutschland 2019 | 88 Minuten

Regie: Matthias Tiefenbacher

Eine Serie von Morden trifft das Münsteraner Ermittler-Team Thiel und Boerne auf unmittelbare Weise: Alle Toten sehen ihnen oder Menschen aus ihrem engstem Umfeld frappant ähnlich. Um den Täter aus der Reserve zu locken, versuchen sie weitere Doppelgänger zu finden. Klamaukhafte (Fernseh-)Krimikomödie, die ihrer absurden Grundidee krampfhaft Humor entlocken will, aber nicht über dünne Witzeleien hinauskommt. Auch die Darsteller verraten keinen Enthusiasmus für das Material, das weder Spannung noch Interesse generiert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Matthias Tiefenbacher
Buch
Benjamin Hessler
Kamera
Hanno Lentz
Musik
Biber Gullatz · Andreas Schäfer
Schnitt
Horst Reiter
Darsteller
Axel Prahl (Frank Thiel) · Jan Josef Liefers (Prof. Karl-Friedrich Boerne) · Christine Urspruch (Silke Haller) · Mechthild Grossmann (Wilhelmine Klemm) · Claus Dieter Clausnitzer (Herbert Thiel)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren