Serie | USA 2019 | Minuten

Regie: Phillip Noyce

Eine Thriller Serie mit Renée Zellweger um ein junges Paar in finanzieller Bedrängnis, das sich auf das unmoralische Angebot einer steinreichen Geschäftsfrau mit dubiosen Absichten einlässt: Diese bietet sich als Investorin für das innovative medizinische Forschungsunternehmen der Frau an, wenn diese ihren Mann für eine Nacht an sie "verkauft". Ein Handel, der dem Paar und seiner Familie zwar materiell den Hals rettet, aber eine Saat des Zweifels in der Beziehung sät, die das Paar in seinen Grundfesten erschüttert. An dieser wie an einigen Nebenhandlungen rund um Bekannte und Verwandte des Paares entfaltet sich ein moralisches Drama um das, was naiven, wohlmeinenden jungen Menschen im wert-neutralisierten Dschungel einer kapitalistisch-materialistischen Gesellschaft an Versuchungen begegnen kann. Dabei ist die Inzenierung oft etwas prätenziös und sind die Dialoge etwas platt, die Handlung ist aber spannend genug aufgebaut, um als Mischung aus Krimi und Soap Opera zu unterhalten.

Filmdaten

Originaltitel
WHAT/IF
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Phillip Noyce · Jessika Borsiczky · Maggie Kiley · Jill Maxcy · David Rodriguez
Buch
Mike Kelley
Kamera
Jeffrey C. Mygatt
Musik
Fil Eisler
Schnitt
Adam Bluming · Mark Manos · Greg Babor · Leah Breuer
Darsteller
Renée Zellweger (Anne) · Dave Annable (Dr. Ian Harris) · Juan Castano (Marcos) · Louis Herthum (Foster) · Blake Jenner (Sean)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Genre
Serie | Thriller

Diskussion

Wie in diesem schlechten Film aus den 1990er-Jahren, meint Lisa (Jane Levy), nachdem sie ihren Freund Sean (Blake Jenner) mit dessen Einverständnis für eine Nacht an die Milliardärin und erfolgreiche Geschäftsfrau Anne (Renée Zellweger) verkauft hat. Mit dieser Referenz meint Lisa wohl Adrian Lynes „Ein unmoralisches Angebot“ (1992), in dem Robert Redford eine Million Dollar für eine Nacht mit Demi Moore springen lie&

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren