Tatort - Das Monster von Kassel

Krimi | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Umut Dag

Nach dem Fund von Leichenteilen in Frankfurt stellt sich das Opfer als Stiefsohn eines Fernsehmoderators aus Kassel heraus. Während dieser den Fall publikumswirksam ausschlachtet, wird er bald auch zum Hauptverdächtigen der Ermittler, die auf der Suche nach dem Motiv aber lange im Dunkeln tappen. Ein streckenweise ansprechender, letztlich aber überreizter (Fernseh-)Krimi, der das klassische Tätersuchspiel durch ein Kräftemessen mit einem skrupellosen Antagonisten ersetzt. Das reine Böse erweist sich jedoch weniger als schillernd denn als ermüdend und bleibt ebenso oberflächlich wie die Ansätze von Medienkritik. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Umut Dag
Buch
Stephan Brüggenthies · Andrea Heller
Kamera
Carol Burandt von Kameke
Musik
Iva Zabkar
Schnitt
Mücke Hano
Darsteller
Margarita Broich (Anna Janneke) · Wolfram Koch (Paul Brix) · Barry Atsma (Maarten Jansen) · Christina Grosse (Constanze Lauritsen) · Stephanie Eidt (Kirsten Rohde-Jansen)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren