Der Narr und die Königin

Fantasy | CSSR 1987 | 116 Minuten

Regie: Vera Chytilová

Der Kustos einer mittelalterlichen Burg sieht sich bei seinen Führungen immer wieder in die Vergangenheit und in die Rolle eines Narren bei Hofe zurückversetzt. In einer ausländischen Touristin sieht er schließlich "seine" Königin. Fantasievoller, viel experimentierender und grotesk verfremdender Film. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SASEK A KRALOVNA
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1987
Regie
Vera Chytilová
Buch
Boleslav Polívka · Vera Chytilová
Kamera
Jan Malír
Musik
Jirí Bulis
Darsteller
Boleslav Polívka (Narr) · Chantal Poulain (Königin/Frau Kaiser) · Jirí Kodet (König/Herr Kaiser) · Vlastimil Brodský (Václav) · Jana Brejchová (Jana Buresová)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Fantasy

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren