Mit dem Herzen einer Mutter

Melodram | Deutschland 1992 | 98 Minuten

Regie: Franz Josef Gottlieb

Eine Frau verliert bei einem Auto ihren Mann und stürzt in eine schwere seelische Krise, weshalb sie ihren Sohn in die Obhut ihrer Schwiegermutter, einer venezianischen Adligen, gibt. Als sie ihn nach Wochen wieder abholen will, entbrennt zwischen den Frauen ein heftiger Kampf um das Kind. Erstes eigenproduziertes Fernsehspiel des Senders SAT 1. Ein kalkuliertes Rührstück, dessen Drehbuch ungeniert den "Nicht ohne meine Tochter Stoff" plagiiert. Auch in der Inszenierung mehr als dürftig.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1992
Regie
Franz Josef Gottlieb
Buch
Rolf Bönnen
Kamera
Heinz Hölscher
Darsteller
Sabine Kaack (Eva DeConti) · Marina Berti (Carla DeConti) · Raf Vallone (Federico DeConti) · Christopher Barker (Dr. Stefan Reuter) · Pascal Freitag (Michael DeConti)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Genre
Melodram
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren