Die Wassermaschine - Eine Jagd auf Leben und Tod

Drama | USA 1992 | 85 Minuten

Regie: Steven Schachter

Amerika in den 30er Jahren: Ein eigenbrötlerischer Erfinder hat einen Motor konstruiert, der mit Wasser läuft. Er bietet seine Erfindung der Industrie an, stößt jedoch nicht auf das erhoffte Interesse. Im Gegenteil: Die Lobby der Autoindustrie versucht, seine Konstruktion mit allen Mitteln zu hintertreiben. Ein Journalist soll für Öffentlichkeit sorgen, doch auch er muß erkennen, daß die Männer, die im Hintergrund die Fäden ziehen, am längeren Hebel sitzen. Fernsehspiel mit einer hochkarätigen Besetzung, das im Rahmen der preisgekrönten Serie "American Writer's Cinema" entstand. (TV-Titel: "The Water Engine"/"Der Wasser-Motor" (SF/DRS)) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE WATER ENGINE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Steven Schachter
Buch
David Mamet
Kamera
Bryan England
Musik
Alaric Jans
Schnitt
Martin Hunter
Darsteller
Charles Durning (Tour Guide) · Patti LuPone (Rita Lang) · Joe Mantegna (Lawrence Oberman) · Treat Williams (Dave Murray) · William H. Macy (Charles Lang)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren