Das Biest (1993)

Psychothriller | USA 1993 | 88 Minuten

Regie: Alan Shapiro

Die 14jährige Tochter seiner Vermieter hat sich in einen doppelt so alten Journalisten verliebt und setzt alles daran, das Ziel ihrer sexuellen Obsessionen zu erreichen. Ein mißlungener Psychothriller, der statt spannender Unterhaltung nur nervtötende Langeweile zu bieten hat; selbstgefällig, mit einer erschreckenden Portion Verlogenheit.

Filmdaten

Originaltitel
THE CRUSH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Alan Shapiro
Buch
Alan Shapiro
Kamera
Bruce Surtees
Musik
Graeme Revell
Schnitt
Ian Crafford
Darsteller
Cary Elwes (Nick Eliot) · Alicia Silverstone (Darian Forrester) · Jennifer Rubin (Amy Maddik) · Kurtwood Smith (Cliff Forrester) · Amber Benson (Cheyenne)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Psychothriller

Diskussion
Nick Eliot, kein genialer Schreiber, aber ein verbissener Rechercheur, tritt seine neue Stelle bei einem "Life-Style"-Magazin an. Alles scheint perfekt: der Job, der erste, überaus reizvolle Auftrag und vor allen Dingen die Wohnung im Gartenhaus einer neureichen Familie. Eine neue Geliebte komplettiert bald die Journalisten-Idylle. Doch da ist Darian, die 14jährige Vermieterstochter, und sie träufelt die ersten Wermutstropfen in Nicks Glück. Sie himmelt den 29jährigen an, doch es bleibt nicht beim Jungmädchen-Kuß. Darian will alles und ist bereit, dafür über Leichen zu gehen. Zunächst jedoch ist sie hilfsbereit und anschmiegsa

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren