Thriller | Australien/USA/Großbritannien/Indien/Singapur 2018 | 118 Minuten

Regie: Anthony Maras

Thriller über die islamistischen Terrorattentate in Mumbai im November 2008. Im Fokus stehen das Massaker im noblen Hotel Taj Mahal und die verzweifelten Versuche von Angestellten und Gästen, dem Morden zu entgehen. Der Film lotet durch ein breites Figurenpanorama geschickt verschiedene Facetten des Geschehens aus, zugleich baut er einige Charaktere als Identifikationsfiguren auf. Der politische Kontext wird nicht näher beleuchtet; über die Figur eines Attentäters vermittelt sich aber zumindest ein Eindruck der fatalen Gemengelage aus unaufgearbeiteten historischen Konflikten, sozialen Problemen und religiöser Indoktrination, die den Anschlag befeuerte. Die souveräne Suspense-Dramaturgie des Films hat nichtsdestotrotz einen exploitativen Beigeschmack, indem sie den realen Terror in Genre-Unterhaltung übersetzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOTEL MUMBAI
Produktionsland
Australien/USA/Großbritannien/Indien/Singapur
Produktionsjahr
2018
Regie
Anthony Maras
Buch
John Collee · Anthony Maras
Kamera
Nick Remy Matthews
Musik
Volker Bertelmann
Schnitt
Anthony Maras · Peter McNulty
Darsteller
Dev Patel (Arjun) · Armie Hammer (David) · Jason Isaacs (Vasili) · Amandeep Singh (Imran) · Suhail Nayyar (Abdullah)
Länge
118 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein längeres Interview mit Regisseur Anthony Maras (15 Min.).

Verleih DVD
Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren