Die Damaskus Verschwörung - Spion zwischen den Fronten

Literaturverfilmung | USA 2017 | 90 Minuten

Regie: Daniel Zelik Berk

Ein israelischer Spion wird nach dem Fall der Berliner Mauer damit beauftragt, einen Spezialisten für Chemiewaffen und dessen Familie heil aus Syrien herauszubringen. In Damaskus gerät er in Kontakt mit Alt-Nazis, die mit dem Assad-Regime zusammenarbeiten, lernt aber auch eine amerikanische Journalistin kennen, die seine Konzentration auf die Mission zu gefährden droht. Sich an Vorbildern aus der Ära des Kalten Krieges orientierender Spionagefilm mit einem attraktiven Schauplatz und einer guten Besetzung. Indem er sich hauptsächlich auf nicht auserklärte Geheimdienst-Händel kapriziert, vernachlässigt er jedoch den Spannungsaufbau. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DAMASCUS COVER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2017
Regie
Daniel Zelik Berk
Buch
Daniel Zelik Berk · Samantha Newton
Kamera
Chloë Thomson
Musik
Harry Escott
Schnitt
Martin Brinkler
Darsteller
Jonathan Rhys Meyers (Ari Ben-Sion / Hans Hoffmann) · Olivia Thirlby (Kim Johnson) · Jürgen Prochnow (Franz Ludin) · Igal Naor (General Fuad) · Navid Negahban (Suleiman Sarraj)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung | Spionagefilm

Heimkino

Verleih DVD
NewKSM
Verleih Blu-ray
NewKSM
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren