Drama | USA 2019 | 122 Minuten

Regie: Kelly Reichardt

Im frühen 19. Jahrhundert treffen in Oregon zwei Neusiedler aufeinander: Ein einzelgängerischer Koch und ein Chinese. Die beiden ziehen zusammen und entwickeln eine Geschäftsidee mit köstlichem süßem Gebäck, das von den anderen Siedlern begeistert angenommen wird. Dabei spielen die beiden allerdings ein Spiel mit dem Feuer, da sie die wichtigste Zutat Milch heimlich von einer Kuh abzapfen, die dem mächtigsten Mann in der Siedlung gehört. Ein mit meisterlicher Ruhe entwickelter, von sanftem Humor und zärtlichem Blick getragener und sich in der zweiten Hälfte dramatisch verdichtender Film über eine außergewöhnliche Freundschaft, die in dem historischen Ambiente fast utopisches Potenzial entwickelt. Indem er die Unabdingbarkeit von Kooperation und Offenheit als Bedingung fürs Überleben beschwört, erzählt er zudem eine erfrischend andere Gründungsgeschichte der USA. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
FIRST COW
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Kelly Reichardt
Buch
Jonathan Raymond · Kelly Reichardt
Kamera
Christopher Blauvelt
Musik
William Tyler
Schnitt
Kelly Reichardt
Darsteller
John Magaro (Cookie) · Orion Lee (King-Lu) · Toby Jones (Anführer) · Scott Shepherd (Captain) · Ewen Bremner (Lloyd)
Länge
122 Minuten
Kinostart
18.11.2021
Fsk
ab 6; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Ein Neo-Western um ein ungewöhnliches Freundes-Duo, das sich an der „Frontier“ zwischen Wildnis und Zivilisation mit einer pfiffigen – und gefährlichen! – Geschäftsidee eine neue Existenz aufbauen will.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren