Drama | Tschechien/Deutschland 2019 | 91 Minuten

Regie: Stepan Altrichter

Ein in die Jahre gekommener Schlägertyp versucht, seine Stammkneipe in einem Prager Plattenbauviertel vor dem Ruin zu bewahren. Die Romanadaption erzählt die Geschichte eines Mannes, der zusammen mit dem tschechoslowakischen Sozialismus abgehängt wurde. Ihrer unbeholfenen, ständig ins Bild gerückten symbolischen Bildsprache zum Trotz schafft es die Tragikomödie, vom Ressentiment zu erzählen, das ein Mann empfindet, dem die Marktwirtschaft jegliche Chance auf Widerstand genommen hat. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
NÁRODNÍ TRÍDA
Produktionsland
Tschechien/Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Stepan Altrichter
Buch
Stepan Altrichter
Kamera
Cristian Pirjol
Musik
Reentko Dirks · Clemens Christian Poetzsch
Schnitt
Jan Danhel
Darsteller
Hynek Cermák (Vandam) · Katerina Janecková (Lucy) · Jan Cina (Psycho) · Václav Neuzil (Milner) · Jirí Langmajer (Roman)
Länge
91 Minuten
Kinostart
11.06.2020
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Komödie | Literaturverfilmung

Tragikomödie um einen tschechischen Schlägertyp, der seine Stammkneipe vor dem Ruin zu retten versucht.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren