I'm No Longer Here

Drama | Mexiko/USA 2019 | 105 Minuten

Regie: Fernando Frias de la Parra

Ein junger Mexikaner muss als Gang-Mitglied vor Drogenkartellen in die USA fliehen. Orientierungslos driftet er durch New York City. Er vermisst seine Freunde und als begeisterter Tänzer vor allem die Cumbia-Musik seiner Heimat. Hin- und hergerissen zwischen zwei Kulturen sucht er nach einer eigenen Identität. Ein Migrationsdrama mit starken Einzelszenen, aber einer etwas gleichförmigen Dramaturgie. Der Film überzeugt im Zwischenmenschlichen, bleibt aber auf der Makro-Ebene zu vage. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
YA NO ESTOY AQUI
Produktionsland
Mexiko/USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Fernando Frias de la Parra
Buch
Fernando Frias de la Parra
Kamera
Damián García
Schnitt
Yibran Asuad
Darsteller
Juan Daniel Garcia Treviño (Ulises Sampiero) · Xueming Angelina Chen (Lin) · Jonathan Fernando Espinoza Gamez (Jeremy) · Gilberto Rivera (Gilberto) · Kevin Bello (Giovanni)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Drama um einen 17-jährigen mexikanischen Jungen, der sich gezwungen sieht, in die USA zu emigrieren, und dort mit dem Gefühl von Fremdheit und Vereinsamung kämpft.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren