Eine Frau mit berauschenden Talenten

Komödie | Frankreich 2020 | 106 Minuten

Regie: Jean-Paul Salomé

Eine Arabisch-Übersetzerin der Pariser Drogenfahndung erkennt bei einer Überwachung hinter der Stimme eines Drogenkuriers den Sohn einer Bekannten. Sie warnt die Frau und verhindert auf diese Weise, dass ihre Kollegen an das Rauschgift gelangen. Aus Geldnot verkauft sie das hochwertige Haschisch selbst und steigt erfolgreich, aber mit wachsendem Risiko ins Drogengeschäft ein. Die Komödie setzt auf den Kontrast einer Amateurin zu überrumpelten Berufsverbrechern und weist vor allem dank der Hauptdarstellerin humorvolle Momente auf. Insgesamt bleibt der Plot jedoch zu einfallsarm und die Zeichnung der Figuren zu schematisch. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LA DARONNE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2020
Regie
Jean-Paul Salomé
Buch
Antoine Salomé · Jean-Paul Salomé
Kamera
Julien Hirsch
Musik
Bruno Coulais
Schnitt
Valérie Deseine
Darsteller
Isabelle Huppert (Patience Portefeux) · Hippolyte Giradot (Philippe) · Farida Ouchani (Kadidja) · Liliane Rovère (Madame Portefeux) · Iris Bry (Hortense Portefeux)
Länge
106 Minuten
Kinostart
08.10.2020
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Neue Visionen (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt.)
Verleih Blu-ray
Neue Visionen (16:9, 2.35:1, dts-HDMA frz./dt.)
DVD kaufen

Komödie um eine Übersetzerin der Polizei in Paris, die unverhofft ins Rauschgift-Geschäft einsteigt.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren