Tatort - Lass den Mond am Himmel stehn

Krimi | Deutschland 2020 | 87 Minuten

Regie: Christopher Schier

Ein 13-Jähriger wird ermordet in der Isar gefunden, getötet wurde er jedoch auf einem abgeschiedenen Parkplatz. Neben den Eltern des Jungen nehmen die Ermittler auch eine befreundete Familie ins Visier, die beide hinter ihren makellosen Fassaden Geheimnisse hüten. Äußerst düsterer Krimi über den Verlust von Vertrauen und Sicherheit angesichts eines Verbrechens, Einsamkeit und (enttäuschte) Sehnsucht nach Nähe, inszeniert mit großer Überzeugungskraft und ausgezeichnet gespielt. Während die Kriminalhandlung nicht die originellste ist, beeindruckt die Einlassung auf den Schmerz der Figuren in ihrer Konsequenz. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Christopher Schier
Buch
Stefan Hafner · Thomas Weingartner
Kamera
Thomas W. Kiennast
Musik
Markus Kienzl
Schnitt
Nils Landmark
Darsteller
Miroslav Nemec (Ivo Batic) · Udo Wachtveitl (Franz Leitmayr) · Ferdinand Hofer (Kalli Hammermann) · Ben Lehmann (Emil Kovacic) · Laura Tonke (Judith Kovacic)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren