Everybody's Talking about Jamie

Drama | USA/Großbritannien 2020 | 116 Minuten

Regie: Jonathan Butterell

Ein Jugendlicher aus der nordenglischen Stadt Sheffield macht kein Geheimnis aus seiner Homosexualität und erlebt deswegen in der Schule ständige Anfeindungen. Die angespannte Lage droht zu eskalieren, als er ankündigt, Drag-Queen werden und auch in Frauenkleidern zum Abschlussball kommen zu wollen, doch findet er auch Helfer bei der Umsetzung seines Traums. Beschwingtes Musical mit sympathischer Toleranzbotschaft, die allerdings von Sentimentalität überdeckt wird und eine in ihrem Umfang kaum glaubhafte Versöhnlichkeit ansteuert. Auch die Hauptfigur erscheint wenig facettenreich und trägt die Geschichte weit weniger als einige hervorstechende Nebencharaktere. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
EVERYBODY'S TALKING ABOUT JAMIE
Produktionsland
USA/Großbritannien
Produktionsjahr
2020
Regie
Jonathan Butterell
Buch
Tom MacRae
Kamera
Christopher Ross
Musik
Dan Gillespie Sells · Anne Dudley
Schnitt
Mark Everson
Darsteller
Max Harwood (Jamie New) · Lauren Patel (Pritti Pasha) · Richard E. Grant (Hugo Battersby / Loco Chanelle) · Sharon Horgan (Miss Hedge) · Sarah Lancashire (Margaret New)
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Drama | Musical

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren