Literaturverfilmung | USA 2020 | 285 (zehn Folgen) Minuten

Regie: Jeffrey Reiner

Die Besitzerin eines New Yorker Plattenladens will herausfinden, warum sie mit Liebesgeschichten kein Glück zu haben scheint, und klappert eine Reihe von Verflossenen ab. In der erneuten Begegnung mit den Ex-Partnern stellt sich manche Erinnerung an die Trennungen jedoch als trügerisch heraus. Zehnteilige Serien-Neuverfilmung eines Romans von Nick Hornby, in der die Geschlechterverteilung des Originals umgedreht worden ist. Dank einer ausgezeichneten Hauptdarstellerin gelingt eine erfrischende feministische Aneignung von eher als männlich wahrgenommenen Sphären. Außerdem punktet die Serie mit der Qualität von Dialogen und Soundtrack. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HIGH FIDELITY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Jeffrey Reiner · Andrew DeYoung · Natasha Lyonne · Chioke Nassor · Jesse Peretz
Buch
Veronica West · Sarah Kucserka
Kamera
Carmen Cabana
Musik
Nathan Larson
Schnitt
Kate Hickey · Matthew Barbato · Jack Cunningham · Catherine Haight
Darsteller
Zoë Kravitz (Robyn "Rob" Brooks) · Jake Lacy (Clyde) · Da'Vine Joy Randolph (Cherise) · David H. Holmes (Simon Miller) · Kingsley Ben-Adir (Russell "Mac" McCormack)
Länge
285 (zehn Folgen) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (Ep. 2-6,8-10), ab 16; f (Ep. 1&7)
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Literaturverfilmung | Serie

Eine Serienadaption des Romans von Nick Hornby, in der aus einem männlichen Plattenfreak mit Listentick und Liebesproblemen ein weibliches Pendant geworden ist.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren