Das Unwort

Drama | Deutschland 2020 | 85 Minuten

Regie: Leo Khasin

Eine Schulkonferenz soll entscheiden, ob ein jüdischer Gymnasiast von der Schule verwiesen wird, weil er zwei muslimische Mitschüler verletzt hat. Als sich herausstellt, dass dem Angriff wochenlanges antisemitisches Mobbing vorausging, das Rektor und Klassenlehrerin auch weiterhin kleinzureden versuchen, spitzen sich die Wortwechsel immer mehr zu. Als Komödie der Entgleisungen konzipierter Fernsehfilm, der Vorurteile und Charakterschwächen aufzeigen will, aber durchweg die falschen Töne trifft. Statt entlarvendem Humor dominieren Klamauk und gequälte Dialoge, die das reale Problem der Angriffe auf jüdische Schüler letztlich bagatellisieren. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Leo Khasin
Buch
Leo Khasin
Kamera
Michael Wiesweg
Musik
Verena Marisa
Schnitt
Uli Schön · Katharina Schmidt
Darsteller
Iris Berben (Dr. Gisela Nüssen-Winkelmann) · Ursina Lardi (Valerie Berlinger) · Thomas Sarbacher (Simon Berlinger) · Anna Brüggemann (Annika Ritter) · Devid Striesow (Schuldirektor Stege)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren