Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht

Drama | USA 2019 | 78 Minuten

Regie: Karen Maine

Eine Schülerin an einem streng katholischen High School im US-amerikanischen Bible Belt entdeckt ihre Sexualität – ausgerechnet in dem Moment, wo sie mit ihrer Klasse an einem verlängerten religiösen Wochenende teilnimmt. Hier muss sie sich nicht nur gegen Gerüchte wehren, sondern auch gegen die Zwänge, die ihr von Priestern, Lehrern oder älteren Gruppenführern auferlegt werden. Leise Komödie, die mit witzigen Zwischenspielen die Verwirrtheit einer unschuldigen Jugendlichen und ihre allmähliche Emanzipation von der Lustfeindlichkeit ihrer Umgebung beschreibt. Dabei bewahrt sie sich auch in der Darstellung der Doppelmoral einen leichten Tonfall. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
YES, GOD, YES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Karen Maine
Buch
Karen Maine
Kamera
Todd Antonio Somodevilla
Musik
Ian Hultquist
Schnitt
Jennifer Lee
Darsteller
Natalia Dyer (Alice) · Francesca Reale (Laura) · Alisha Boe (Nina) · Wolfgang Novogratz (Chris) · Timothy Simons (Pater Murphy)
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Capelight
Verleih Blu-ray
Capelight
DVD kaufen

Leise Komödie über eine Jugendliche an einer konservativen katholischen Schule, die durch ihre erwachende körperliche Lust an Gewissensbissen leidet.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren