Tonsüchtig - Die Wiener Symphoniker von Innen

Dokumentarfilm | Österreich 2020 | 94 Minuten

Regie: Iva Svarcová

2019 tritt nach dreißig Jahren der Erste Konzertmeister der Wiener Symphoniker ab, mit Hilfe von Probespielen mit dem weltberühmten Orchester soll ein geeigneter Nachfolger gefunden werden. Anlässlich dieses Prozesses beobachtet ein Dokumentarfilm das Zusammenspiel der Symphoniker und lässt viele der Mitglieder von ihrer speziellen Beziehung zur Musik und dem Weg zum Profimusiker erzählen. Dabei ergeben sich zahlreiche ebenso vielfältige wie hochinformative Perspektiven auf Musikerpersönlichkeiten, die einen spannenden Querschnitt des Daseins als Orchestermusiker ergeben und Triumphe ebenso wie Momente des Scheiterns umfassen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TONSÜCHTIG
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2020
Regie
Iva Svarcová · Malte Ludin
Buch
Iva Svarcová · Malte Ludin
Kamera
Helmut Wimmer
Schnitt
Tom Pohanka · Joana Scrinzi
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Perspektivenreicher Dokumentarfilm über Mitglieder der Wiener Symphoniker, die angesichts der Neubesetzung des Ersten Konzertmeisters Einblicke in ihr Berufsethos geben.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren