Eraser: Reborn

Action | USA 2022 | 103 Minuten

Regie: John Pogue

In der Neuverfilmung des Actionfilms „Eraser“ aus dem Jahr 1996 soll ein US-Marshall der Ehefrau eines Gangsterbosses dabei helfen, vor ihrem Mann zu fliehen. Der Polizist ist darauf spezialisiert, den Tod von Menschen vorzutäuschen, die als Kronzeugen vor Gericht aussagen. Doch diesmal geht etwas schief, weshalb beide in Kapstadt Zuflucht suchen. Doch die Verfolger sind ihnen dicht auf den Fersen, weil die Hintermänner offensichtlich falschspielen. Das zwingt den Beamten, sein eigenes Leben aufs Spiel zu setzen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ERASER: REBORN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2022
Regie
John Pogue
Buch
Michael D. Weiss
Kamera
Michael Swan
Musik
Mark Kilian
Schnitt
Glenn Garland
Darsteller
Dominic Sherwood (U.S. Marshal Mason Pollard) · McKinley Belcher III (Paul Whitlock) · Mampho Brescia (Marshall Rhodes) · Soyama Mbashe (Felicia Galloway) · Colin Moss (Agent Dowd)
Länge
103 Minuten
Kinostart
31.03.2022
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Action | Science-Fiction | Thriller

Heimkino

Verleih Blu-ray
Warner
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren