Polizeiruf 110 - Zerstörte Hoffnung

- | DDR 1990 | 94 Minuten

Regie: Peter Hagen

Orientierungslose Jugendliche in der Wendezeit manipulieren das Moped eines jungen hoffnungsvollen Pianisten, der dadurch einen schweren Verkehrsunfall erleidet und dessen Wünsche dadurch zerstört werden. (weiterer TV-Titel: "Zerstörte Hoffnung")

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1990
Regie
Peter Hagen
Buch
Peter Hagen
Kamera
Rolf Sohre
Musik
Conrad Aust · Frédéric Chopin · Hartmut Behrsing
Schnitt
Karin Kusche
Darsteller
Jürgen Frohriep (Hübner) · Lutz Riemann (Zimmermann) · Anja Kling (Sabine) · Alice Carpentier (Grit) · Thomas Lawincky (Schnalle)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren