Tabu (1987)

Drama | Polen 1987 | 104 Minuten

Regie: Andrzej Baranski

Polen um die Jahrhundertwende: Eine noch junge, verwitwete Bäuerin, die gemeinsam mit ihrer Tochter den Hof bewirtschaftet, verliebt sich in den Geliebten der Tochter, einen Mann, der den Frauen bei der schweren Feldarbeit hilft und von dem die Tochter ein Kind erwartet. Obwohl die Mutter ihre privaten Glücksansprüche hintanstellt, endet des Dreiecksverhältnis in einer Tragödie. Ein inhaltlich und formal beeindruckender Film, in dessen Mittelpunkt gesellschaftliche Tabus als unüberwindbare Schranken in bezug auf persönliche Glücksvorstellungen dargestellt werden. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TABU
Produktionsland
Polen
Produktionsjahr
1987
Regie
Andrzej Baranski
Buch
Andrzej Baranski
Kamera
Krzysztof Ptak
Musik
Zygmunt Konieczny
Schnitt
Marek Denys
Darsteller
Grazyna Szapolowska (Mutter) · Bernadetta Machala-Krzeminska (Milka) · Bronislaw Pawlik (Organsit) · Krzysztof Gosztyla (Krystian) · Zofia Merle (Verkäuferin)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren