Scarlett 1 - 4

Liebesfilm | Deutschland/Italien 1993 | 348 Minuten

Regie: John Erman

Eine aufwendige Produktion in der Nachfolge des Erfolgsfilms "Vom Winde verweht". Nach dem Untergang von Atlanta trennen sich Wege von Scarlett O'Hara und Rhett Butler. Sie liebt ihren Mann noch immer, der letzten Liebesnacht erwächst ein Kind; doch er, der von der Schwangerschaft nichts weiß, reicht die Scheidung ein. Scarlett zieht es nach Irland, wo sie an der Seite eines Lords Trost zu finden hofft. Natürlich kreuzen sich die Wege der unglücklich Liebenden mehrmals, doch es bedarf vieler Schicksalsschläge, bis ein neuer Anfang möglich scheint. Von großem Medienrummel begleitete Fernsehproduktion, ganz als Seifenoper angelegt und bewußt sentimental inszeniert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Italien
Produktionsjahr
1993
Regie
John Erman
Buch
William Hanley
Kamera
Tony Imi
Schnitt
Jack Wheeler · Malcolm Cooke · Keith Palmer
Darsteller
Joanne Whalley-Kilmer (Scarlett O'Hara) · Timothy Dalton (Rhett Butler) · Sean Bean (Richard, Earl of Fenton) · Julie Harris (Eleanor Butler) · Ann-Margret (Belle Watling)
Länge
348 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm | Melodram | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt (FF, DD2.0 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren