Das Mitleid des Teufels

- | Deutschland/Frankreich 1996 | 55 Minuten

Regie: Ghislain Allon

Vor dem himmlischen Gericht will der Teufel sich gegen jene wehren, die ihn angeblich verleumden, verspotten und auslachen. Er erhebt Klage. Seine Gegner sind neben Schriftstellern und Philosophen natürlich auch Geistliche. Ein Film, der sich mit dem Begriff Satan und den Mythen, die durch die Menschheitsgeschichte damit verbunden werden, befaßt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr
1996
Regie
Ghislain Allon · Michaela Heine
Buch
Ghislain Allon · Michaela Heine
Kamera
Jacques Loiseleux
Schnitt
Olivier Ferraro · Pascal Drapier
Darsteller
Jean-François Balmer (Monsieur S.) · Jean Bengulgul (Raziel) · Thierry Hancisse (Monsieur M., Staatsanwalt) · Gérard Miller (Psycholanalytiker) · Gérald Messadié (Schriftsteller)
Länge
55 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren