Der Stand der Bauern

Dokumentarfilm | Schweiz 1994 | 105 Minuten

Regie: Christian Iseli

Das Porträt von fünf Schweizer Bauernbetrieben geht den Zeichen der Krise und der Neuorientierung des Bauerntums nach: hier die traditionellen Werte der geistigen Landesverteidigung, dort die Orientierung am Weltmarkt, die zu neuen Wegen zwingt. Parallel zu den Bildern vom heutigen bäuerlichen Leben erarbeitet der handwerklich solide gefertigte Dokumentarfilm mit diagnostischer Schärfe die Geschichte der Bauernschaft in den letzten hundert Jahren.

Filmdaten

Originaltitel
DER STAND DER BAUERN
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
1994
Regie
Christian Iseli
Kamera
Hansueli Schenkel
Musik
Patent Ochsner
Schnitt
Bernhard Lehner
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren