Gustav Adolfs Page

Kriegsfilm | BR Deutschland/Österreich 1960 | 93 Minuten

Regie: Rolf Hansen

Im Dreißigjährigen Krieg tritt ein Mädchen als Page verkleidet in den Dienst des Schwedenkönigs und besiegelt seine schwärmerische Liebe zu ihm mit dem gemeinsamen Tod auf dem Schlachtfeld. Nach der gleichnamigen Erzählung von Conrad Ferdinand Meyer (1825-1898) inszenierter Film, der das heldische Pathos der Vorlage ironisch abschwächt und modernisiert. Gehobene Filmunterhaltung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
GUSTAV ADOLFS PAGE
Produktionsland
BR Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
1960
Regie
Rolf Hansen
Buch
Juliane Kay · Tibor Yost · Peter Goldbaum
Kamera
Günther Anders
Musik
Anton Profes
Schnitt
Anna Höllering
Darsteller
Liselotte Pulver (Gustl Leubelfing) · Curd Jürgens (König Gustav Adolf) · Walter Reyer (Hauptmann Roland) · Ellen Schwiers (Korinna) · Helmut Schmid (Herzog von Lauenburg)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Kriegsfilm | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren