Is' was, Doc?

Komödie | USA 1971 | 94 Minuten

Regie: Peter Bogdanovich

Ein schüchterner Musikwissenschaftler stolpert - nach der Zufallsbekanntschaft mit einer höchst unkonventionellen Frau - in San Francisco unfreiwillig in eine turbulente Kriminal- und Liebesgeschichte, die ihn durch sämtliche Kinogenres von der Screwball-Komödie bis zum Katastrophenfilm führt. Peter Bogdanovichs gagreiche Farce, die filmhistorische Zitate und Klischees des Unterhaltungskinos intelligent variiert, gehört zu den Klassikern des "New Hollywood". - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
WHAT'S UP, DOC?
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1971
Regie
Peter Bogdanovich
Buch
Buck Henry · David Newman · Robert Benton
Kamera
Laszlo Kovacs
Musik
Artie Butler
Schnitt
Verna Fields
Darsteller
Barbra Streisand (Judy Maxwell) · Ryan O'Neal (Prof. Howard Bennister) · Kenneth Mars (Hugh Simon) · Madeline Kahn (Eunice Burns) · Austin Pendleton (Frederick Larrabee)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren