Zwei unter Millionen

Liebesfilm | BR Deutschland 1961 | 96 Minuten

Regie: Victor Vicas

Die Liebesgeschichte eines jungen Paares aus Ost-Berlin, das sich in West-Berlin um den Erwerb einer Kneipe als Lebensexistenz bemüht. Wenige Monate vor dem Bau der Berliner Mauer gedreht, bemüht sich der Film in einer realitätsnahen Inszenierung, die typische Berliner Stadtatmosphäre einzufangen und mit den privaten wie beruflichen Schwierigkeiten seiner Hauptpersonen zu verbinden. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1961
Regie
Victor Vicas · Wieland Liebske
Buch
Gerd Oelschlegel
Kamera
Heinz Hölscher
Musik
Franz Grothe
Schnitt
Klaus Dudenhöfer
Darsteller
Hardy Krüger (Karl) · Loni von Friedl (Christine) · Walter Giller (Paulchen) · Joseph Offenbach (Herr Lohmann) · Ilse Fürstenberg (Frau Lohmann)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren